Footer Image
Schriftgröße wählen:   -   0   +  

Pflegeberatung

 

Die Inanspruchnahme einer Pflegeleistung ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Daher fühlen wir uns verpflichtet unsere Kunden und Interessenten vor Beginn einer Leistung entsprechend zu beraten und aufzuklären.

Unsere Pflegedienstleitung steht Ihnen daher in allen Fragen der Pflege beratend zur Seite. Gerne besuchen wir Sie zu Hause oder führen ein vertrauliches Gespräch mit Ihnen in den Räumen der Sozialstation.

Durch das Erstgespräch verpflichten Sie sich noch nicht zur Inanspruchnahme einer Leistung. Auch entstehen Ihnen für eine unverbindliche Pflegeberatung keine Kosten.

Bitte melden Sie sich bei uns – wir beraten Sie gerne! Unsere Kontaktdaten finden Sie hier →
 

 

Pflegeberatungsbesuche im Auftrag der Pflegekasse

Sie organisieren Ihre Pflege durch Angehörige, Nachbarn oder Bekannte selbst?

Wir übernehmen gerne den von der Pflegekasse vorgeschriebenen Pflegeberatungsbesuch nach § 37 SGB XI, damit Sie weiterhin Ihr Pflegegeld erhalten.

Bitte melden Sie sich zur Terminvereinbarung bei uns unter der Rufnummer 0731 93678-0. Unsere Mitarbeiter nehmen Ihren Terminwunsch entgegen bzw. melden sich bei Ihnen zur weiteren Abstimmung. Im Rahmen des erstmalig stattfindenden Beratungsbesuchs werden schließlich die Termine für die weiteren Gespräche vereinbart.

Im Anschluss an das Gespräch bei Ihnen zu Hause teilen wir der Kasse den erfolgreichen Besuch mit und rechnen direkt mit der Kasse ab.

 

Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten

Wir erleichtern Ihren Alltag durch eigene oder vermittelte Leistungen und helfen in Situationen, die ein Mensch manchmal nur schwer bewältigen kann. Zu den Angeboten unserer Kooperationspartner zählen:

  • Kurse für häusliche Krankenpflege
  • Betreuungsdienste
  • Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit den organisierten Nachbarschaftshilfen und ambulanten Besuchsdiensten in Ulm
  • Begleitung bei Spaziergängen, Behördengängen und Arztbesuchen
  • Hausnotrufvermittlung zum Malteser Hilfsdienst
  • Zusammenarbeit mit dem Seniorenzentrum Clarissenhof
  • Abklärung der Kostenübernahme durch die Kostenträger

Für die Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten durch die Katholische Sozialstation Ulm entstehen Ihnen keine Kosten. Für die Dienstleistung anfallende Kosten besprechen Sie direkt mit dem Anbieter.

06.09.2016
Gerhard Fischer hat Regionalleitung übernommen  » mehr

18.07.2016
Regionalleiter Peter Wittmann wird im Clarissenhof verabschiedet  » mehr

Katholische Sozialstation
Ulm

Clarissenstraße 11
89077 Ulm-Söflingen

Fon: +49 (0) 731 936 78-0
Fax: +49 (0) 731 936 78-20
Email

LBBW

Konto-Nr. 8616362

BLZ: 60050101

BIC: SOLADEST600

IBAN: 
DE76 6005 0101 0008 6163 62