Footer Image
Schriftgröße wählen:   -   0   +  

Betreuungsangebote

Das Café Lichtblick

Das Café Lichtblick findet jeden Montagnachmittag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen des Seniorenzentrums Clarissenhof statt.

Als ambulantes Betreuungsangebot richtet sich das „Café Lichtblick“ speziell an demenzielle veränderte Menschen, die zu Hause versorgt werden, jedoch hin und wieder gerne etwas Zeit in geselliger Runde verbringen möchten. Gemeinsam mit den Gästen gestalten Ehrenamtliche sowie die anwesende Pflegefachkraft den Nachmittag – von Kaffee und Kuchen über Singen und Erzählkreise bis hin zu kleinen gemeinsamen Spaziergänge ist das Programm variabel gestaltbar. Dabei bietet das „Café Lichtblick“ den Gästen eine familiäre und freundliche Atmosphäre in wohnlicher Umgebung.

Für pflegende Angehörige entstehen durch das Betreuungsangebot entlastende und wertvolle zeitliche Freiräume. Diese Freiräume sind wichtig, um ausreichend Zeit für Familie, Beruf oder für sich selbst zu finden.

Kosten des Café Lichtblick

Durch die Entrichtung eines Unkostenbeitrages trägt jeder Gast zur Deckung unserer Aufwendungen für Räumlichkeiten, Personal und Verpflegung bei. Dieser Beitrag kann im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen gemäß § 45b SGB XI individuell über die Pflegekasse abgerechnet werden. Gerne beraten wir Sie hierzu näher.
Bei Bedarf können wir Ihnen einen Fahrdienst zur Abholung des Gastes von zu Hause anbieten.


Kostenfreier Schnuppertag

Um das „Café Lichtblick“ unverbindlich kennenlernen zu können, bieten wir Ihnen an einen kostenfreien Schnuppertag bzw. Nachmittag in Anspruch zu nehmen.

Alltagsbegleitung

Alltagsbegleitung bedeutet mehr Bewegungsfreiheit für Sie und Ihre Angehörige und stellt eine Alternative zum Heimaufenthalt dar. Ebenso ist die Alltagsbegleitung eine Hilfe für behinderte Menschen und Menschen mit Einschränkungen, die zu Hause wohnen bleiben wollen.

Wir unterstützen Ihre vorhandenen Fähigkeiten und übernehmen alle Dinge, die Sie durch körperliche oder geistige Einschränkungen nicht mehr selbst bewältigen können.

Ziel der Alltagsbegleitung ist es, dass Sie weiterhin selbstbestimmt und möglichst eigenständig leben und Ihre soziale Kontakte pflegen können.

Nach entsprechender Beratung stellen wir Ihnen einen individuell auf Sie abgestimmten Betreuungsplan zusammen. Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.

Ihren Ansprechpartner finden Sie hier

06.09.2016
Gerhard Fischer hat Regionalleitung übernommen  » mehr

18.07.2016
Regionalleiter Peter Wittmann wird im Clarissenhof verabschiedet  » mehr

Katholische Sozialstation
Ulm

Clarissenstraße 11
89077 Ulm-Söflingen

Fon: +49 (0) 731 936 78-0
Fax: +49 (0) 731 936 78-20
Email

LBBW

Konto-Nr. 8616362

BLZ: 60050101

BIC: SOLADEST600

IBAN: 
DE76 6005 0101 0008 6163 62